Arbeitszimmer eines Arztes – steuerlich absetzbar

Die Frage nach der Absetzbarkeit des Arbeitszimmers für einen Arzt stellt sich relativ häufig. Es ist nur abzugsfähig, wenn es den Mittelpunkt der betrieblichen Tätigkeit darstellt. D.h. haben sie eine Ordination dann ist das der Mittelpunkt der Tätigkeit. Eine Abzugsfähigkeit des Arbeitszimmers zusätzlich dazu, ist nicht möglich. Ein Arbeitszimmer ist der Fachbegriff für ein im Wohnungsverband gelegenes Zimmer, wo für den Beruf gearbeitet wird.

Allerdings gibt es Ärzte, die Vorträge über medizinische Themen halten oder medizinische Fachbücher oder Artikel in Fachzeitschriften verfassen. Diese Tätigkeit würde neben dem Heilberuf eine eigene wirtschaftliche Tätigkeit darstellen, die einen eigenen Betrieb darstellt. Für diesen weiteren Betrieb wäre die Absetzbarkeit der Kosten eines Arbeitszimmers eines Arztes möglich, weil dieses dann der Mittelpunkt nur dieser Tätigkeit darstellt.

Wir beraten sie gerne.