Freie Dienstnehmer vs. Dienstnehmer

Freie Dienstnehmer haben keinen Anspruch auf Sonderzahlungen und Urlaub. Keine Anspruch auf Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall und Arbeitsunfall. Ebenso sind die Regeln des Arbeitszeitgesetzes (Überstundenentlohnung) und Arbeitsruhegesetz anzuwenden.

Beim Abschluss eines Vertrages als freier Dienstnehmer ist Vorsicht geboten. Die sozialversicherungsrechtliche und steuerrechtliche Einstufung des geplanten Rechtsverhältnisses ist jedenfalls zu prüfen und zu dokumentieren.

Im Zuge von Lohnabgabenprüfungen werden freie Dienstverhältnisse jedenfalls eingehend geprüft werden. Werden Sie nachträglich Dienstverhältnisse eingestuft, drohen hohe Nachzahlungen und Anzeigen aufgrund des Lohn- und Sozialdumpingesetzes.