Sozialversicherungspflicht für Gesellschafter einer OG

Bei einer Beteiligung an einer OG, die im Firmenbuch eingetragen ist, besteht ab dem Tag des Eintritts in die Gesellschaft eine Pflichtversicherung in der Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft. Die Mindestbeiträge sind jedenfalls fällig.