Unterhaltsabsetzbetrag

Der Unterhaltsabsetzbetrag steht für familienbeihilfenberechtige Kinder zu.  Für erwachsene Kinder, die keine Familienbeihilfe mehr bekommen, gibt es keinen Anspruch auf den Untersabsetzbetrag mehr.

Die Höhe des bezahlten Unterhalts spielt keine Rolle, es gibt lediglich pauschale Absetzbeträge, die geltend gemacht werden können.